Donnerstag, 19. Januar 2017

Visibles neue Galerie

Der (laut Duden wahlweise auch 'das') Blog wird zehn Jahre alt. Das (wahlweise aber nicht 'der') ist einer der Gründe für die kürzlich vorgenommene Rundum-Erneuerung. Als Geschenk an meine drei oder vier treuen Leser – Gott sei Dank sieht das bei den Büchern besser aus! – folgt jetzt noch ein mittelgroßer Nachschlag.

Eine Bilder-Galerie zu meinen Werken hatte ich mir schon länger gewünscht, aber den damit verbundenen Aufwand, namentlich das Einscannen vieler Titel, schlicht gescheut. Nun aber, da der Weihnachts-Rico gerade nicht so will, wie ich will (das ist normal und immer so beim Schreiben), habe ich den Schaffensdrang einfach umgeleitet und bin anderweitig kreativ geworden: In der rechten Spalte findet sich ein ab heute freigeschalteter grafischer Link in die neue Galerie. Dort sind alle meine Bücher aufgelistet, schön chronologisch, und zu jedem Titel gibt es mal mehr, mal weniger Cover-Varianten zu bewundern, häufig, und hoffentlich spannend, auch die ausländischen Lizenzausgaben. 


Hübsch anzusehen in ihrer künstlerischen Vielfalt sind Der mechanische Prinz und Der Beschützer der Diebe, aber auch DavidTage, MonaNächte oder Die Mitte der Welt. Überraschend weniger ergiebig – zumindest, wenn man die hohe Zahl der über 30 Lizenzen zugrunde legt – sind hingegen die Rico-Titel. Die meisten Auslandsverlage haben da schlicht das Gesamtpaket gekauft, also die Schössow-Illustrationen und die Cover inklusive. Die Auswahl ist daher manchmal bloß dem einen oder anderen hübschen exotischen Schriftbild geschuldet.


Apropos: Bei den meisten chinesischen oder koreanischen Ausgaben konnte ich mangels schriftsprachlicher Kenntnisse leider die Namen der Illustratoren nicht ermitteln. Außerdem sind nicht unbedingt immer alle Cover eines Titels eingetragen. Joh. Und um alles etwas aufzulockern, habe ich einige Kinoposter sowie diverse Skizzen und Bildentwürfe hinzugegeben. Diese Sektion wird noch ausgebaut ... beim nächsten Buch oder so.

(Update: Weitere Skizzen und Entwürfe  zu einigen Büchern sind nun eingestellt. Die - wie ich finde - schönsten Bilder stammen aus dem unfertigen Roman Das Haus in der Marsch.)