Dienstag, 11. April 2017

Wie Ostern und Weihnachten zusammen

Na, was hat sich denn da eingeschlichen? Sieht das aus wie eine Art genetischer Buchcode, oder was?


Letzte Nacht endlich fertig gestellt. Ist dann doch länger geworden als geplant, der Text (auf dem Bild fehlen ein paar Seiten). Diese Woche erfolgt der Feinschliff, nächste Woche das Lektorat, Ende April spreche ich in Hamburg das Hörbuch ein.

Irgendwann dazwischen hier dann mehr - zum Inhalt, zu den Illustrationen und zum Titel. Den zu finden, glich der Suche nach der ... Stecknudel im Heuhaufen!

Kommentare:

  1. Uiuiui... das sieht ... vielversprechend aus! Dann schleif mal fein und lass uns die Stecknudel aus dem Heuhaufen wissen. Da du sie dort ja offensichlich gefunden hast, ist es dann wohl eine Fundnudel. Ich bin gespannt. Und vorfreudig!

    Glückwunsch zum Entschlüsseln des genetischen Buchcodes!

    Jutta

    PS: Tolles neues Foto übrigens. Und so urlaubsgesund siehst du da aus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha - auf Seite 29 fehlt in der letzten Zeile ein Komma!


    Hehe. As if.
    Das sind ja mal herzerwärmende Aussichten. Extremvorfreuung!

    Und viele Seiten sind viel gut! Aber ich weiß jetzt schon, dass es auch irgendwie schrecklich werden wird, das Buch in Händen zu halten: Einerseits werde ich es inhalieren wollen, um schnell zu wissen, worum es geht und wie und was und alles. Aber zweierseits werde ich wollen, dass das erste Lesen - das immer am intensivsten ist - gaaanz laaang dauert. Mann, Mann, Mann, so ein die Lämmer! ;) Und damit auch gleich: Frohe Ostern! :o)

    AntwortenLöschen
  3. Dürfen wir uns auf etwas Neues freuen? Ich kann es kaum erwarten :)

    Viel Erfolg beim Feinschliff! Und halte uns auf dem Laufenden.

    Stefan

    AntwortenLöschen
  4. Frohe Ostern in alle Richtungen zurück!

    A.

    AntwortenLöschen
  5. PS: Wann wirst du denn den Titel zum Buchcode verraten können, den Doretti-Code sozusagen? :)

    AntwortenLöschen
  6. Sobald die Verlagsvorschau draußen ist.

    AntwortenLöschen