Donnerstag, 5. April 2018

Dschermeni im ZDF

Ab kommenden Sonntag, 8. April wird Dschermeni im ZDF ausgestrahlt, über sechs Wochen hinweg jeweils eine Folge morgens um 8.35 Uhr. Wer die Reihe im vergangenen Herbst im KIKA verpasst hat, kann sie jetzt also anschauen. Oder auf die DVD warten, die noch dieses Jahr erscheint …


Alle möglichen Infos zur Serie, ihren Schauspielern und Machern (darunter ein Interview mit meiner majestätischen Wenigkeit) kann der geneigte Zuschauer sich auf  dieser Seite zu Gemüte führen. Mit dem Emil 2018 wurde Dschermeni vor zwei Wochen von TV Spielfilm der Preis für gutes Kinderfernsehen verliehen. Die Serie ist außerdem nominiert für den Ende Mai stattfindenden Prix Jeunesse International. Da sag ich mal: Hurra!

Freitag, 2. Februar 2018

An die Schönheit


avenidas
avenidas y flores

flores
flores y mujeres

avenidas
avenidas y mujeres

avenidas y flores y mujeres y
un admirador


(Eugen Gomringer, 1951/53)

Montag, 27. November 2017

Premiere in Dresden:
Himmelhoch jauchzend!

Wie schön das war, so schön, dass ich heulen musste: Am Dresdner tjg ging letztes Wochenende die Premiere von Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch über die Bühne. Eine sehr anschauliche, überaus treffende Kritik zur Premiere hat die Sächsische Zeitung verfasst – so anschaulich, dass ich hier die Leistungen der Bühnenbildnerin, ausnahmslos aller neun Schauspieler - fast alle in Doppelrollen - und des Regisseurs Jan Gehler nicht nochmals dokumentieren muss. Aber erneut loben will ich sie: Was alle da geleistet haben, war, davon zeugte nicht zuletzt minutenlanger Applaus, ganz groß!


Besonders erwähnen möchte ich die treue Felicitas Loewe, ihres Zeichens Intendantin und, seit den Tieferschatten versierte Rico-Kürzerin. Sie hat das dicke Vomhimmelhoch hervorragend eingedampft und auf eine Weise spielbar gemacht, die noch Platz lässt für großartige Regie-Ideen: Die Chöre zum Beispiel waren die absolute Bombe (und, indem sie am Schluss Somewhere over the Rainbow anstimmten, für meine Rührungstränen verantwortlich), und wie man eine kleine Schneekugel zum Glimmen bringt, um sie dann von sieben Kindern anhimmeln zu lassen, das war, in all seiner Schlichtheit, absolut überwältigend.


Die insgesamt 42 Vorstellungen bis Weihnachten sind fast alle ausverkauft, nur noch wenige Tickets sind zu haben. Wer jetzt überlegt, überstürzt nach Dresden zu reisen, soll sich von mir nicht abhalten lassen. Aber ich denke, die Loewe-Fassung von Vomhimmelhoch könnte ein ebensolcher Erfolg werden wie ihre Bearbeitung der landauf, landab gespielten Tieferschatten. Dann gäbe es das Stück vielleicht im kommenden Jahr in einem Theater in Ihrer und eurer Nähe.